• Startseite
  • Engineering Consulting Über uns Karriere
  • Kontakt & Anfahrt
  • NESCAFÉ Kaffeemaschine Milano 2.0

    Projektbeschreibung

    Zur Vervollständigung seines Kaffeemaschinen-Portfolios erteilte der Kunde Helbling den Auftrag, eine Highend-Maschine für Gastronomiebetriebe zu entwickeln. Entsprechend hoch waren die Ansprüche bezüglich Getränkequalität, Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Sicherheit. Von grosser Bedeutung war ausserdem die Anbindung an nachgeordnete Geschäftsprozesse wie Abrechnung und Auswertung von Verbrauchsdaten sowie Bestellung, Vertrieb und Wartung. Helbling entwickelt schon seit 2004 Kaffeemaschinen für NESCAFÉ, der wertvollsten Marke der Schweiz. Neben dieser langjährigen Erfahrung war es vor allem die interdisziplinäre Zugangsweise, die Helbling für dieses Projekt qualifizierte.

    So konnte Helbling mit der NESCAFÉ Milano 2.0 die fortschrittlichste Kaffeemaschine in der Kategorie Tischgeräte entwickelten. Mit ihrer unerreichten Benutzerfreundlichkeit und Getränkequalität sowie mit den unzähligen Rezept- und Blending-Funktionen und der Einbindung in das «Internet of Things» setzt sie einen neuen Benchmark.

    Eckdaten / Technische Details

    • Einfache Bedienung und Reinigung der Maschine
    • Dutzende verschiedene Getränke mit einer Maschine
    • Volle Integration in das «Internet of Things» (Telemetrie, Backoffice)
    • Ortungebundene Programmierung von Firmware, Rezepten und Screens über das «Internet of Things»
    • Höchste Kunststoffqualität und niedrigster Preis
    Bild /

    Leistungen

    • Bildung eines Projektteams, zu welchem über die einzelnen Entwicklungsphasen hinweg fast 30 Spezialisten unterschiedlichster Disziplinen zählten
    • Erstellung von Systemkonzepten für mechanische Komponenten, Hard- und Software in enger Abstimmung mit dem Kunden
    • Entwurf mehrerer Prototypen mit unterschiedlichen Fluid-, Pump- und Mischer-Systemen inkl. ausgiebigem Testing
    • Entwicklung einer Software zur Anbindung der Kaffeemaschine an das «Internet of Things»
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Produzenten vor Ort zur Sicherstellung eines reibungslosen Launches

    Ergebnis / Erfolg

    Die NESCAFÉ Milano 2.0 ist wohl die erste Kaffeemaschine, die einen Softwarepreis gewinnt: den begehrten Red Dot Award 2014 in der Kategorie «Communication Design – Software Interfaces and Usability». Red-Dot-Gründer Prof. Peter Zec erklärt die Aufnahme einer Kaffeemaschine in diese Preiskategorie damit, dass sich der Red Dot Award innovativen Produktkategorien anpassen müsse.

    Nachdem sich die Maschine und ihre Einbindung ins Internet der Dinge in einer Testumgebung erfolgreich bewährt haben, wird sie derzeit in der Türkei, Costa Rica, Deutschland, Österreich und Schweden in realer Umgebung ausführlich getestet.

    Rufen Sie uns an.

    Wir beraten Sie gerne persönlich.

    Helbling Technik Wil AG, Wil SG
    Hubstrasse 24
    CH-9500 Wil SG
    Telefon:+41 71 913 82 11
    Fax:+41 71 913 82 10
    info-htkw@helbling.ch
    Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.