Engineering
  • Ideation
  • Consulting Über uns Karriere
  • Kontakt
  • Blog
  • Optikentwicklung Regen-Licht-Sensor

    Projektbeschreibung

    Der französische Automobilzulieferer Valeo war auf der Suche nach einem Partner für die Optikentwicklung eines Regen-Licht-Sensors. Den Ausschlag für die Zusammenarbeit mit Helbling gab eine Reihe von Kompetenzen, über die wir auf diesem Gebiet verfügen:

    • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Kunststoffoptik für die Grossserie (inkl. Konzeption, Optik-Design, Optische Simulationen, Optische Analysen bis hin zur Beratung bei Fragen zur Fertigung)
    • Erfahrung mit Cost-Down-Projekten (Kostenreduktion)
    • Spezielle Kenntnisse im Bereich Optik-Design:
      • Massschneidern von optischen Freiformfläche für eine extrem weitwinklige Empfindlichkeitscharakteristik
      • Analyse und Reduktion von Streulicht
      • Optik-Design mit LightTools und High-Performance Computing
    • Optimierung für Spritzgusstauglichkeit und Massenproduktion (einige Mio. pro Jahr), Verkleinerung der Ausschussrate
    • Evaluation von optoelektronischen Komponenten

    Eckdaten / Technische Details

    • Der Regen-Lichtsensor vereint folgende Sensorfunktionen:
      – Regensensor zur Erkennung von Regentropfen auf der Windschutzscheibe
      – Umgebungslicht-Sensor zur Messung der Umgebungshelligkeit
      – Forward-Sensor zu Messung der Helligkeit vor dem Fahrzeug
      – Solarsensor zu Messung des Sonnenstands
    •  Die Optiken aller Sensoren sind in einem Bauteil integriert und wurden mit insgesamt 27 optischen Flächen realisiert: 5 Freiformflächen, 4 toroidale Flächen, 8 asphärische Flächen, 10 Prismen
    • Der Sensor ist für eine Serienproduktion von einigen Millionen /Jahr optimiert
    • Der Sensor kann für alle gängigen Typen von Windschutzscheiben mit einer Scheibendicke im Bereich von 3 mm bis 6 mm verwendet werden
    Bild /

    Leistungen

    • Konzeptentwicklung, Machbarkeitsanalyse
    • Auslegung und Optimierung der optischen Flächen
    • Optische Simulationen, Toleranzanalysen, Streulichtanalysen
    • Fertigungsgerechte Konstruktion der Optik im 3D CAD
    • Das Projekt wurde in mehreren Phasen bearbeitet:
      Konzept
      – 
      Optikentwicklung und Berechnung
      – Anpassung an neue Kundenspezifikationen
      – Industrialisierung

    Ergebnis / Erfolg

    • Der Sensor wird in Grosserie hergestellt
    • Der Sensor wir unter anderem in Fahrzeugen von Audi und VW verbaut
    • Aktuell läuft die Entwicklung einer neuen Generation

    Rufen Sie uns an.

    Wir beraten Sie gerne persönlich.

    Helbling Technik Wil AG, Wil SG
    Hubstrasse 24
    CH-9500 Wil SG
    Telefon:+41 71 913 82 11
    info-htkw@helbling.ch
    Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.