Zentralwerkstatt Verkehrsbetriebe Zürich – Machbarkeitsstudie

Projektbeschreibung

Das Projekt umfasst eine umfassende Machbarkeitsstudie für den Gesamtumbau der VBZ Zentralwerkstatt inklusive der Konzeption für die Ver- und Entsorgung sowie verschiedener Sanierungsvarianten des Parkdecks. Vorgabe ist, dass der Bau unter Betrieb erfolgen soll.

Eckdaten / Technische Details

  • Investition: ca. CHF 150 Mio.
  • Projektdauer: 2012 – 2013
Bild /

Leistungen

  • Gesamtleitung Generalplanerteam inkl. pbFM
  • Projektleitung des HLKS -Projektaufbaus, Projektsteuerung und Projektkontrolle
  • Umfassende Ist-Zustandsanalyse mit Risikoanalyse
  • Lastenheft mit Projektanforderungen inkl. Soll-Raumprogramm
  • Führung und Koordination des Lösungsfindungsprozesses für Masterplan, Konzeptstudien und Projektstudie
  • Koordination der Kostenermittlung durch professionellen Kostenplaner
  • Koordination und Finalisierung des Schlussberichts der Machbarkeitsstudie

Ergebnis / Erfolg

Dank eines interdisziplinären Teams kann Helbling die Projektanforderungen und -ziele erreichen. Basierend auf einer umfassenden Zustandsanalyse werden konzeptionelle Varianten entwickelt, auf deren Basis die Machbarkeitsstudie finalisiert wird. Helbling liefert den VBZ damit belastbare Grundlagen für die weiteren, anstehenden Planungsphasen.

Rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Helbling Beratung + Bauplanung, Zürich
Hohlstrasse 614
CH-8048 Zürich
Telefon:+41 44 438 18 11
Fax:+41 44 438 18 10
info-hbp@helbling.ch
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.